To Be Discussed - Informieren & Diskutieren

Dieses Forum bietet Ihnen - neben dem direkten Dialog mit den Experten von IBM – die Möglichkeit, sich auch untereinander über Besonderheiten, Problemstellungen und Lösungsansätze innerhalb der Themenbereiche Cloud Computing, Analytics & Big Data, Social Business, Commerce und Mobile Enterprise auszutauschen und zu diskutieren. Um mitzumachen, müssen Sie sich - wie in Foren üblich - einmalig registrieren.

Forum - Commerce - Mobiles Payment - Abwarten oder loslegen
6 Antworten   Zum letzten Beitrag

Mobiles Payment - Abwarten oder loslegen

Sollte man als Händler heute schon seine Infrastruktur auf mobiles Payment umstellen? Oder erst mal abwarten?
hernsmann

Apple, Google, Samsung - Die Technik ist da, aber die Akzeptanzstellen fehlen. Aktuell muss man sicher noch nicht aufspringen, aber in einem halben Jahr könnte die Sache schon anders aussehen. Es empfiehlt sich auf jeden Fall, sich schon mal darauf vorzubereiten.
Jens

Interessant ist in dem Kontext ein Blick in den Mobile Payment Index desZahlungsdienstleisters Adyen. Der erscheint einmal im Quartal und basiert auf den Online-Transaktionsdaten von Adyen. Seit der Erstveröffentlichung des Mobile Payments Indexes im Juni 2013 macht mobiles Bezahlen erstmals mehr als ein Viertel aller weltweit getätigten Online-Zahlungen aus. Es lohnt sich also, sich schon heute mit M-Payment zu beschäftigen.
Lazarus

Wir Händler sind dann bereit auf neue Zahlverfahren zu setzen, wenn die Kunden danach verlangen. Die fehlende Verbreitung von Mobile Payment auf Kundenseite ist aktuell das größte Hindernis. Da helfen keine noch so tollen Verfahren, wenn es nicht verbreitet ist, wird es kein Händler umsetzen.

Armin B.

Auf jeden Fall jetzt loslegen. Wer sich umschaut, sieht, es geht los. Bei Aldi Nord können Kunden ab sofort ihren Einkauf via Smartphone bezahen, das NFC-fähig sein muss. 

drseltsam

Mobile Payment wird in der Zukunft sehr stark verwendet werden, das ist klar. Wen der Aufwand abschreckt: Gängige Bezahlsysteme bieten heute durchweg auch die Variante der mobilen Bezahlung an. Die angebotenen Lösungen sind vielfältig und werden durch den Mobilemarkt sogar noch diverser. Es gibt eigentlich keinen Grund, Mobile Payment zu verschieben. Sehen Sie einen konkreten Grund, die Bezahlung auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben ? 

Ali G.

Wir planen Apps anzubieten, die nicht über den Mobilfunkbetreiber verrechnet werden. Die Bezahllösungen, die wir bislang gesehen haben, erscheinen uns zu kompliziert für den Nutzer. Wir suchen nach einer einfachen und sicheren (selbstredend), aber vor allem "coolen" Lösung.

Markky

Antworten