Folgen Sie uns auf:

Analytics & Big Data

Big Data, Analytics, Mobilanwendungen und Cloud-Lösungen: CIOs sehen sich am Scheideweg
© Walli - Fotolia
Big Data, Analytics, Mobilanwendungen und Cloud-Lösungen CIOs sehen sich am Scheideweg von Dr. Dietmar Müller

IT-Manager haben es nicht leicht – ständig müssen Sie neue Techniken und Prozesse implementieren, dabei wären sie mit der Betreuung der bestehenden Systeme völlig ausgelastet. Aber es hilft nichts: CIOs müssen sich entscheiden, "ob sie Seelsorger für die Unternehmens-IT bleiben oder Triebfeder kommenden Wachstums durch technologische Innovation werden wollen". mehr >

Sind Sie darauf vorbereitet?: Daten im Netz wachsen exponentiell
© Max Schmachtenberg, Christian Bizer, Anja Jentzsch und Richard Cyganiak
Sind Sie darauf vorbereitet? Daten im Netz wachsen exponentiell von Dr. Dietmar Müller

Das "Web der Daten" hat sich seit Herbst 2011 mehr als verdreifacht. Das ist das Ergebnis einer Analyse, die jetzt Wissenschaftler der Universität Mannheim, des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) sowie des irischen Insight Centre veröffentlicht haben. mehr >

Watson Analytics: Supercomputer-Analysen nun für jedermann
© IBM
Watson Analytics Supercomputer-Analysen nun für jedermann von Dr. Dietmar Müller

CIOs lassen schon mal die eine oder andere Null unter den Tisch fallen, weil sie für die Analyse von riesigen Datenmengen nicht die geeigneten Tools zur Verfügung haben. Das ist jetzt vorbei: IBM bietet Supercomputing-Power für die Datenanalyse - direkt vom Desktop oder über mobile Endgeräte. mehr >

Fragen an Experten
Frage erstellt von Besucher am Di, 16.09.14 um 18:44 Uhr
Di, 16.09.14 um 18:44 Uhr
Besucher
Watson in Deutschland?

Heute habe ich eine Pressemitteilung gelesen, dass Watson in Deutschland eingeführt wird. Damit können nicht in Analytics geschulte Mitarbeiter Fragen in natürlicher Sprache stellen. Zitat: "Fragen wie “Was sind die Schlüsselfaktoren für meine Produktverkäufe?” oder “Mit welchen Vergünstigungen kann ich meine Mitarbeiter am besten bei der Stange halten? oder auch „Mit welche Geschäftsabschlüssen kann höchstwahrscheinlich gerechnet werden?“ können in natürlicher Sprache gestellt und vom System direkt beantwortet werden." Ich frage ich, ob Watson wirklich Deutsch versteht oder ob man ... mehr >

Sa, 20.09.14 um 11:49 Uhr
Oliver Oursin
Oliver Oursin

Watson Analytics spricht und versteht in der ersten Version in der Tat nur Englisch. Das wird sich jedoch ändern und Sprachen wie Deutsch werden dem System hinzugefügt. Wer es ausprobieren möchte kann sich unter www.watsonanalytics.com eintragen. Viel Spaß.

Mit freundlichen Grüßen  

Oliver Oursin mehr >

IBM Experten
Wilfried Hoge
Oliver Oursin
Falco Dreschau
Mehr anzeigen
Made with IBM
Advertisement
eMagazin ENTER
Das aktuelle COMPUTERWOCHE eMagazin ENTER

Lesen Sie das aktuelle COMPUTERWOCHE eMagazin ENTER rund um "Analytics & Big Data"!

Erfahren Sie alles über die wichtigsten Business-Analytics-Trends bis 2020, wie Big Data nutzbringend ausgewertet werden können und wie sich mittels automatisierter Ergebnisrechnung die Wirtschaftlichkeit erhöhen lässt.

Jetzt das eMagazin lesen!

Frage der Woche
Wollen Sie in Ihrem nächsten Auto gerne Internet haben?
Advertisement